Hans Krum "Move"

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €3.000,00


Hans Krum war europaweit als Schlagzeuger auf großen Bühnen zu hören, bevor er sich ganz der Fotografie zugewandt hat. Er ist ein extrem einfühlsamer Künstler, der einen intensiven Austausch mit seinen Modellen sucht, bevor überhaupt Fotokunstwerke entstehen.

Nach vielen Jahren mit eher klaren Aktmotiven ist der Künstler vor geraumer Zeit dazu übergegangen, mit Hilfe von Tüchern Körperteile zu verdecken und spannende Lichteffekte ins Bild hinein zu holen. In seiner neuesten Serie kommt zusätzlich die Bewegungsunschärfe hinzu, die aus der Bewegung von Model und Fotograf entsteht.

Mit „Move" (übersetzt: "Bewegung") zeigt Hans Krum erneut eins seiner melancholischen Werke, das Einsamkeit und Kraft zugleich transportiert. Die gekrümmte Kulisse steht für Geborgenheit, die harten Kontraste zwischen Licht und Schatten symbolisieren das Umfeld eines jeden Menschen, das tagtäglich Überraschungen bereithält. Die fließenden Formen im Hintergrund stehen im Widerspruch zu den Strukturen auf der Kleidung und werfen die Frage auf, wer hier auf wen wirkt? Der Mensch auf die Natur oder die Natur auf den einzelnen Menschen? Hans Krum beantwortet diese Frage nicht und lässt es dem Auge des Betrachters frei, wohin die Gedanken fliessen, wenn dieses ausdrucksstarke Motiv den Betrachter auf eine Reise mitnimmt.

"Move" gibt es exklusiv bei SWAN und nur in streng limitierter Auflage. Insgesamt zehn Exponate können wir hier offerieren. Drei verschiedene Formate stehen dazu zur Verfügung.

"Move" wird -wie alle Kunstwerke der SWAN Art- exklusiv auf Bestellung produziert. So ist jedes Exponat ein Unikat. Auch "Move" wird auf eine 1 mm starke Aluminiumplatte montiert und versichert transportiert.

Da entsprechend des gewählten Formates eine Einzelanfertigung erstellt wird, die vom Künstler selbst handsigniert wird, fallen zwischen der Bestellung und der Auslieferung rund vier Wochen Lieferzeit an.

Auch "Move" wird standardmäßig ohne Rahmen und ohne Passepartout ausgeliefert. Auf Wunsch kann ein hochwertiger Spezialrahmen mit Museumsglas zusätzlich geordert werden. Details zum Rahmen und zum Passepartout bedürfen einer individuellen Abstimmung mit dem Käufer. Dazu ist es erforderlich, dass der Sammler seine Telefonnummer in den Kundendaten angibt.